HOME

Die Idee

WARUM Weimar

Unsere Gäste

Satzung

LINKS

Kontakt

ZUFLUCHTSTADT WEIMAR

Weimar - Stadt der Zuflucht  e.V.



Derzeit bringen wir  unsere Satzung in ein internetgerechtes Layout
und werden sie bald hier einarbeiten.

Weimar gewährt als Literatur- und Kulturstadt seit dem Jahr 2000 Schriftstellern,
Journalisten und Künstlern, die in ihrer Heimat verfolgt werden, Zuflucht für ein Jahr.
Dieser Aufenthalt löst unseren Gast aus der täglichen Gefährdung und hilft ihm,
zu sich selbst und zu seinem künstlerischen Schaffen zurückzufinden.

Bis zum Sommer 2010 trug unser Verein den Namen “Förderverein Netzwerk Städte der Zuflucht e.V.”
Dieser Name erwies sich immer wieder, nicht nur beim Ausfüllen von Formularen, als unpraktisch.
2010 entschlossen sich die Mitglieder zur neuen und “griffigeren” Variante
Weimar - Stadt der Zuflucht e.V.

Die Mitglieder sammeln Geld und ermöglichen mit persönlichem Engagement der Stadt Weimar, auch zukünftig in Zusammenarbeit mit dem PEN-Deutschland und Amnesty International
verfolgten Autoren für einige Zeit ein Refugium zu bieten.

Spendenkonto IBAN DE10820510000365003000  Sparkasse Mittelthüringen BIC HELADEF1WEM